fbpx
Skip to content Skip to footer

Gibt es eine Immobilienblase in Deutschland?

Gespräch mit Immobilienökonom Florian Bauer

die Immobilienpreise steigen, bauen wird teurer und Bauzinsen für Kredite steigen? Fallen bald die Preise von Immobilien, weil es eine Immobilienblase in Deutschland gibt? Platzt die Immobilienblase oder werden Immobilien noch teurer? Kann ich mir noch ein Eigenheim leisten? Welche Fehler macht die Politik beim Wohnungsbau und was könnte sie besser machen?

Ende 2021 gab es Baukredite mit einer 1 vor dem Komma, jetzt sind es schon 3% und dabei hatte die EZB noch nicht die Zinsen angehoben, um die Inflation zu bekämpfen.

Laut einer Analyse der Bundesbank sind die Immobilienpreise in Deutschland um bis zu 40 Prozent überwertet.

Es gab übrigens schon Konsolidierungen bei den Immobilienpreisen, wie von 1994 bis 2008 und da gab es noch nicht einmal steigende Zinsen, wie heute:
Bildbeschreibung

Selbst in Schrumpfungsregionen in Deutschland sind in 10 Jahren die Immobilienpreise um 25% gestiegen:
https://michael-serve.de/wp-content/uploads/2022/06/Entwicklung-Immobilienpreise-BRD.jpg

Hier gibt es den Beitrag auch als Video: https://youtu.be/E8FPSiUmrzA

Links zu Florian Bauer:
https://www.instagram.com/investment_bauer/
www.Investment-Bauer.de
Mail: info@investment-bauer.de


https://michael-serve.de/

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments