fbpx
Skip to content Skip to footer

Wald kaufen

„Das grüne Gold“ – KAUF DIR EINEN WALD

Oft hört man: „Diese Geldanlage macht Dich reich…“ mit Tipps für Kunst, Kryptowährung, Whisky, ausländische Immobilien und so weiter und so fort. Oder eben auch “Kauf dir einen Wald als Beimischung, als Krisenschutz…”

Ist alles Gold was glänzt oder was sind die Nachteile, denn jede Medaille hat bekanntlich zwei Seiten?
Dazu kommt, dass Menschen ungern über Fehlentscheidungen sprechen und du somit wenig von den Anlagen erfährst, die nicht gut laufen.

Die Entwicklung der Preise für Wald mit rund 250% in 10 Jahren ist schon beeindruckend.

Allerdings ist es schwer, eine genaue Preisentwicklung zu definieren, weil Preise abhängig sind von:
• Gegend (Lage)
• Bodentyp, Geländebeschaffenheit
• Klima, Niederschläge und Seehöhe
• Flächenzusammensetzung, wie Anteil Wirtschafts- und Schutzwald
• Baumartenverteilung (unterschiedlicher Wert der einzelnen Baumarten)
• Altersklassenverteilung, Kahlschläge/Kulturen
• Holzvorrat und nachhaltiger Hiebssatz
• Wild- und Waldschäden

Weiterhin kannst du dabei nicht einfach auf der faulen Haut liegen und dich an deinen Gewinnen laben:
Waldeigentümer sind dazu verpflichtet, ihren Wald im Sinne der Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktion des Waldes ordnungsgemäß und nachhaltig zu bewirtschaften (siehe §11 BWaldG).

Wie viel Arbeit steckt darin, um deinen Bestand zu pflegen?
Was ist, wenn er abbrennt?
Was ist, wenn Dir ein Schädling, wie der Borkenkäfer den Bestand kaputt macht?
Was ist bei Sturmschäden und Windbruch?
Wie gut bist du mit der Materie vertraut?
Wie viel Muße hast du dafür?

Fazit:

Wenn du die Ressourcen hast, erfahrener Landwirt bist oder vielleicht eine Holzzentralheizung besitzt, dann ist es als Beimischung ein lukrativer Vermögenswert.
Für den Otto-Normal-Verbraucher ist es aber ungeeignet.


Die meiste und schnellste Rendite kommt übrigens durch den sinnvolleren Umgang mit Geld. Mehr Infos zu solidem Wohlstand durch moderne Haushaltsplanung: www.michael-serve.de/Termin


„Der Traum vom schnellen Reichtum hält die Menschen vom soliden Wohlstand ab!“

Leave a comment